Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 8. April 2021

April, April … – dieser im Corona-Jahr 2021 macht dem Leitspruch alle Ehre.

Und wieder bin ich verabredet, Interessierten aus anderem Flusseinzugsgebiet zu zeigen, was „leicht“ an Verbesserungen im Bach möglich ist.

Etwas verfrüht angekommen, gucke ich weiter bachauf – seitwärts ist Kies aus dem Depot eingetragen, noch sind keine Flussneunaugen in Sicht. Im Anstrom könnte fast vermutet werden, dass nachträglich auf 2 Meerforellenlaichbetten ein kleiner Bachforellenlaichhügel draufgesetzt wurde.

Aber manchmal bildet man sich auch etwas ein.

Hin zum Treffpunkt.

Beeindruckend stellt sich die Mühlenau hier im Gegenlicht dar – Norddeutsches Tiefland, nicht überall flach.

DEN RegenGraupelSchauer warten wir aber noch ab …

Wie üblich begeistern die Mensch-Bach-Fisch-gemachten Kolk-Rausche-Abfolgen.

Als Kontrapunkt zu verbessertem Bach im Ländlichen stelle ich noch die städtische Mühlenau vor.

Mühlenau Pinneberg nahe Rosengarten – alte 2017er (links im Foto) und neu aufgestockte Bekiesung.

Auch dies inklusive „Workout“-Beispiel, vgl. Beitrag vom 26. März, findet der Besuch für eigene Aktivitäten überdenkenswert. Für die Zeit, wenn wieder Vorträge möglich sind, wollen mich dortige Interessierte, lokaler Umweltausschuss und andere einladen.

Read Full Post »