Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. April 2021

Richtung Ostern! – So langsam tauchen alle wieder auf, vermehrt.

Winterlinge, Osterglocken, Lerchensporn, Veilchen – über Bärlauch und Waldmeister anderswo hatte ich bereits berichtet.

Schön zu sehen, dass die testweise gepflanzten Einzelorganismen sich wohlfühlen und vermehren. Als wir herzogen, war das „Sauberkeitsempfinden“ noch so ausgeprägt, dass „schierer Boden“ vom Gärtner hergestellt wurde – exzessiver Einsatz liess Busch- und Baumwurzeln bis 0,5 m lang frei im Luftraum verkommen … – Wie im Foto zu sehen ist, regeln Mulch plus Pflanzenaktivität inzwischen vieles von allein. Keimendes Unkraut wird jetzt angesehen, ggf. blühen lassen, dann (unbürokratisch) darüber entschieden. Das läuft nun Eigentümer- und nicht Gärtner-gesteuert. Auf der Gesamtfläche arbeitet der Gärtner ebenfalls in ähnlichem, neu verabredeten Rahmen. Wir experimentieren.

Zurück zum Weg Richtung Ostern – gestern, Mittwoch, 31. März, wurde uns ein Rekordtag hinsichtlich Sonne und Temperatur beschert. Radeln zum Elbdeich zeigte bereits am frühen Nachmittag, dass auch andere diese vor-österliche Situation nutzten.

Beim Einradeln Richtung Elbehauptdeich Hetlingen, Alter Heuhafen.

Die Kamera habe ich dann verkehrsbedingt weggesteckt. Autos in beide Richtungen, angesichts verbleibender Einspurigkeit „traffic jam“ (alle Parkmöglichkeiten der Sackgasse sind erschöpft, hinter mir parken bereits an die 20 Pkw „notdürftig“, die beidseitig durchgängig bestehende Halteverbotszone ist noch frei!). Die zahlreichen Radler, Wanderer, Inline-Skater, Hundebeweger und -bewegten puzzeln sich so durch.

Auf dem Elbdeich verteilen sich die Massen, großteils wird der Strand Hetlingen – Hetlinger Schanze angewandert. Die „Liegewiese Elbdeich“ bietet noch unendlich Platz.

Polizei und Ordnungskräften stehen vermutlich die Haare schon in Erwartung der nächsten Tage zu Berge. Immerhin wird da kein Rekordwetter vorherrschen.

Na denn, schöne Ostertage! – Und immer gut Abstand halten, bitte.

Read Full Post »