Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. Februar 2021

Pflastertreten wegen nicht beradelbarer Strecken ist auch nicht so unseres, auf Dauer. Ich teste mal gesalzene Strecken per Rad, auf zur Elbe angesichts Februarsonne.

Deichüberfahrt Schulauer Hafen, links der Hotelneubau, in Arbeit – wie zu erwarten herrscht hier ständiges Kommen und Gehen angesichts des Prachtwetters.

Die Flut treibt Eis in die Hafenmündung.

Je nach Vorliebe lassen sich Möwen im Elbwasser oder auf Eisschollen gen Hamburg treiben.

Sonnabendsonne über der Elbe.

Dem Eistreiben zuzusehen ist für alle interessant – die Südhälfte des Elbstroms steht fast, hier am Nordufer zieht das Eis in dieser Tidephase schnell vorbei.

Die Flut und Binnenschiffwellen treiben weiteres Eis ein. Gerade ist, vorübergehend, das grüne Postionslicht der Hafeneinfahrt als Spiegelung sichtbar.

Einzelne Lotosblatt-Eisformen haben sich ausgebildet.

Bei länger herrschendem Frost sind solche Lotosblattformen häufig, wie gerade vom Eidersperrwerk beim NDR zu sehen war. Mein Elbe-Lotoserlebnis, am Wehr Geesthacht, ist schon 9 Jahre her.

Die Masse Möwen sitzt auf Hafeneis. Einzelne balzen auf Freiwasserflächen munter drauflos.

Auf dem Heimweg – am Hafenkopf haben Tide und Wellen eine uferparallele Eiskante von der Nordkaimauer wegbewegt.

Dem Wetterbericht nach sind kühle Sonnenplanungen ab nächste Woche Schnee von gestern. Die Eispracht endet wohl erstmal.

Read Full Post »