Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 15. September 2015

Beim vorigen war ich nicht dabei, zum 9. Wernigeröder Wildfisch-Symposium haben wir eine Woche Urlaub im Ostharz gebucht. Wildfisch- und Gewässerschutz 1985 Wernigerode e.V. wird übrigens sein (diesjähriges) 30. Jubiläum 2016 im Zusammenhang mit dem (vorgezogenen) 10. Wildfisch-Symposium feiern.

Wernigerode ist immer eine Reise wert - nicht nur zum Wildfisch-Symposium.

Wernigerode ist immer eine Reise wert – nicht nur zum Wildfisch-Symposium.

Nach wie immer interessantem Vortragsnachmittag, an dem 4 Goldene Forellen an bewährte Gewässerschützer verliehen wurden, fand am Vormittag drauf eine Exkursion an eine der vielen Wernigeröder Fischaufstiegsanlagen statt. Wohl kaum irgendwo können auf kleinem Raum so viele an früheren Hindernissen hergestellte Aufstiege in diversen Ausführungsformen erlebt werden (das Faltblatt mit Wandermöglichkeiten zu allen Stellen wird gerade vervollständigt).

Der Treffpunkt der Exkursion liegt an einer der vielen Fußgängerbrücken über die Holtemme.

Der Treffpunkt der Exkursion liegt an einer der vielen Fußgängerbrücken über die Holtemme.

Der Bach führt wenig Wasser, es wird vollständig zum Fischpass geleitet. Das Umfeld ist geradezu ein Wasserspielplatz.

Aufwärts der Fußgängerbrücke ist eine naturnahe Situation mit Aussen- und Innenkurve zu erkennen - Prallhang und Gleithang durch abgelagerte Kiesbank.

Aufwärts der Fußgängerbrücke ist eine naturnahe Situation mit Aussen- und Innenkurve zu erkennen – Prallhang und Gleithang durch abgelagerte Kiesbank.

Helle Flecke zeigen Standorte kleiner Bachforellen. Durch ihre Flossen- und Körperbewegungen wird der hier ansonsten algenbewachsene bzw. mit Feinmaterial überlagerte Kies frei gestrudelt.

Helle Flecke zeigen Standorte kleiner Bachforellen. Durch ihre Flossen- und Körperbewegungen wird der hier ansonsten algenbewachsene bzw. mit Feinmaterial überlagerte Kies frei gestrudelt.

Eine Schulklasse nimmt an der Exkursion teil. Was wird hier passieren?

Eine Schulklasse nimmt an der Exkursion teil. Was wird hier passieren?

Und da kommt er schon, der Mann mit dem E-Fischgerät. (Achtung, dieses Verfahren ist nur erlaubt für Ausgebildete mit zusätzlicher Genehmigung der zuständigen Behörde.)

Und da kommt er schon, der Mann mit dem E-Fischgerät. (Achtung, dieses Verfahren ist nur erlaubt für Ausgebildete mit zusätzlicher Genehmigung der zuständigen Behörde.)

Konzentriert wird der Fischaufstieg befischt, der Fang kommt kurzzeitig in Eimer.

Konzentriert wird der Fischaufstieg befischt, der Fang kommt kurzzeitig in Eimer.

Am Eimerinhalt besteht großes Interesse. Bachforellen unterschiedlicher Größe bilden den Hauptfang.

Am Eimerinhalt besteht großes Interesse. Bachforellen unterschiedlicher Größe bilden den Hauptfang.

Ulrich Eichler erläutert das Leben im Bach und zeigt eine mehrjährige Bachforelle. Im weissen Eimer befindet sich eine Mühlkoppe.

Ulrich Eichler erläutert das Leben im Bach und zeigt eine mehrjährige Bachforelle. Im weissen Eimer befindet sich eine Mühlkoppe.

Solch Regenbogenforelle wollten wir hier nicht finden. Sie gehört als Fisch aus einer Fischzucht-/Teichanlage nicht in unsere Forellengewässer.

Solch Regenbogenforelle wollten wir hier nicht finden. Sie gehört als Fisch aus einer Fischzucht-/Teichanlage nicht in unsere Forellengewässer.

Anschliessend werden die Fische in die Holtemme zurückgesetzt.

Anschliessend werden die Fische in die Holtemme zurückgesetzt.

Es ist schon erstaunlich, welche Turbulenzen (hier: im Fischaufstieg) die standorttypischen Fische der Forellenregion überwinden, um an ihre Laichplätze zu gelangen.

Es ist schon erstaunlich, welche Turbulenzen (hier: im Fischaufstieg) die standorttypischen Fische der Forellenregion überwinden, um an ihre Laichplätze zu gelangen.

Die Teilnehmer von Symposium und Exkursion waren sich einig: Das ist Lebensqualität, wenn das Wappentier von so gut wie jeder Fußgängerbrücke einer Stadt zahlreich zu beobachten ist! – Und das alles aus natürlicher Vermehrung und Entwicklung. Das macht erst lebendige Bäche und Flüsse aus.

(Man muss natürlich genau hinsehen, um dieses Tier zu entdecken.)

Wappentier?

Welches ist das Wappentier von Wernigerode? Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Und wer sind die Wappentiere z.B. von Leipzig, und Berlin? Kann man die auch von Fußgängerbrücken sehen, gar anfassen?

Read Full Post »