Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Februar 2015

Nach sämtlichem statistischem Dezemberniederschlag rund um Weihnachten und Regen und Sturm im Januar guckt im Februar – höher steigend – die Sonne. Wir haben offenbar eine dieser Lückensituationen erwischt, die der Wetterbericht erwähnte.

Gestern Abend rollten noch eindrucksvolle Wolkenwürste (-gebirge?) am Horizont. Der Abendschein liess aber auf Besseres hoffen.

Gestern Abend rollten noch eindrucksvolle Wolkenwürste (-gebirge?) am Horizont. Der Abendschein liess aber auf Besseres hoffen.

Und, siehe da, der Sonnenaufgang kündigt sich mit bunten Wolken an.

Und, siehe da, der Sonnenaufgang kündigt sich mit bunten Wolken an.

Bald wird die Krone der Haus-Erle beschienen.

Bald wird die Krone der Haus-Erle beschienen.

Vogel-, bald auch Bienenfreude (und Allergiker-Qual): massenhaft Samenstände auch noch nach den Stürmen und neue Lämmerschwänze an der Erle.

Vogel-, bald auch Bienenfreude (und Allergiker-Qual): massenhaft Samenstände auch noch nach den Stürmen und neue Lämmerschwänze an der Erle.

Im alten Dorfkern glüht die Kirche, hier ohne ...

Im alten Dorfkern glüht die Kirche, hier ohne …

... hier später mit Dohlen und Krähen, die sie umflattern.

… hier später mit Dohlen und Krähen, die sie umflattern.

Es ist Zeit, einen Hundespaziergang zu machen.

Stopp in der Anfahrt: an den mit Mütze und Schneedecke gezierten (Verkehrs-)Insel-Ottern in Otter wollte ich nicht einfach vorbeifahren.

Stopp in der Anfahrt: an den mit Mütze und Schneedecke gezierten (Verkehrs-)Insel-Ottern in Otter wollte ich nicht einfach vorbeifahren.

Auto geparkt - im Erlenbruch ist immerhin noch etwas Wasser übrig von den Niederschlägen.

Auto geparkt – im Birkenbruch ist immerhin noch etwas Wasser übrig von den Niederschlägen.

Immer diese Fotografiererei! Socke von de Dreyster Drift fordert zum Weitergehen auf.

Immer diese Fotografiererei! Socke von de Dreyster Drift fordert zum Weitergehen auf.

Klar doch, es geht weiter!

Klar doch, es geht weiter!

Angsttrieb-Esche, der Pilz fordert seinen Tribut - Folge der Klimaerwärmung?

Angsttrieb-Esche, der Pilz fordert seinen Tribut – Folge der Klimaerwärmung?

Als erster machte ja "die Erlenkrankheit" von sich reden. Hier bröckelt eine imposante Silhouette.

Als erste machte ja „die Erlenkrankheit“ von sich reden. Hier bröckelt eine imposante Silhouette.

Und ringsrum Fräsgräben - sollte mit denen wegen ihrer Killerwirkung nicht längst Schluss sein? Beim Fräsen gibt`s Hackfleisch und - wer anschließend als Kleinvieh reinfällt, hat sein Leben verwirkt.

Und ringsrum Fräsgräben – sollte mit denen wegen ihrer Killerwirkung nicht längst Schluss sein? Beim Fräsen gibt`s Hackfleisch und – wer anschließend als Kleinvieh reinfällt, hat sein Leben verwirkt.

Mal sehen, was die Zukunft bringt. Immerhin ist nun, am Ziel 2015 der Wasserrahmenrichtlinie wegen bisherigen, allzu verbreiteten Nichthandelns, Nichtverbesserns von Fach- bis Rechtswidrigem einiges ins Aufgabenheft geschrieben. Dazu gehört auch der Abschied vom Böschungsschreddern, das nur Leichen und Einöde zurücklässt.

Hier steht mehr Wasser als am Startpunkt - anderer Boden auf kurzer Strecke, Bodenvielfalt durch Eiszeit und Zeitfolgen.

Hier steht mehr Wasser als am Startpunkt – anderer Boden auf kurzer Strecke, Bodenvielfalt durch Eiszeit und Zeitfolgen.

Eindrucksvoll im Schnee das gesplitterte Stammende - Kronenbruch einer Kiefer, jahrelang stehend bewundert, jetzt liegendes Totholz.

Eindrucksvoll im Schnee das gesplitterte Stammende – Kronenbruch einer Kiefer, jahrelang stehend bewundert, jetzt liegendes Totholz.

Und hier der Kieferbruch total, liegend.

Und hier der Kieferbruch total, liegend.

Der blinde Socke hat das alles nicht gesehen. Aber dafür ganz andere Dinge, die uns verborgen bleiben. Dazu gehören nicht nur die Tierspuren, die ihn begeistert durch die Gegend locken. Seine Spezialität: pilzbesetztes Holz, wie hier im Foto - ein Hochgenuss.

Der blinde Socke hat das alles nicht gesehen. Aber dafür ganz andere Dinge, die uns verborgen bleiben. Dazu gehören nicht nur die Tierspuren, die ihn begeistert durch die Gegend locken. Seine Spezialität: pilzbesetztes Holz, wie hier im Foto – ein Hochgenuss.

Für Socke war das wieder ein Spaziergang ganz nach seinem Geschmack, für uns Menschen ist wieder eine Begehung draus geworden …

Read Full Post »