Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. Oktober 2012

Das hatten wir nicht erwartet: 30 Grad C im Schatten, und das im Harz – im September.

Kann man da wandern? Wir parken unterhalb der Goslarschen Gleie.

Goslarsche Gleie, da hoch bei Hitze, das glaub ich nicht

Nach angenehmen einigen hundert Metern in kühl-feuchtem Waldschattenklima sehen wir einen Kamm hoch vor uns. – Da rauf? Das glauben wir ja nicht.

wir passieren Rest-Lärchen auf kahlem Bergrücken

Wir passieren Rest-Lärchen auf kahlem Bergrücken. Wenn wir „Goslarsche Gleie“ vor dem Urlaub in der Karte gelesen und gegoogelt hätten, hätten wir wohl versucht, hier „Paradoxit“ zu finden – ein paradoxer Name.

schon wieder höher, die Kämme kommen ins Blickfeld

Langsam, aber sicher geht es immer höher, die Kämme kommen ins Blickfeld.

zum Teil fast schluchtig - angenehme Frische in schattigen Bereichen

Zum Teil fast schluchtig – angenehme Frische in schattigen Bereichen.

wer hätte das gedacht - schon ganz schön hoch

Wer hätte das gedacht – wir sind schon ganz schön hoch.

Daaa unten waren wir, haben das erste Foto aufgenommen

Daaa unten waren wir, haben das erste Foto aufgenommen.

 tatsächlich oben, prima Blick ins Tal

Tatsächlich oben angekommen, prima Blick ins Tal – wenn man sich umdreht.

 leider verpasst, schlechte Vorbereitung - etwas weiter steht die Mönchsbuche

Die Sonne brennt uns aufs Fell. Daran lag es wohl: leider verpasst, schlechte Vorbereitung – etwas weiter steht die Mönchsbuche. Wir aber kehren jetzt um.

wieder bergab, angenehm feucht-kühl nach Direktbestrahlung

Wieder bergab, angenehm feucht-kühl nach der Direktbestrahlung.

Baum-Sukzession, hier unten Birken-dominiert

Interessant, fast überall im Harz zu beobachten: Baum-Sukzession, eigenes Ansiedeln zum Standort passender Arten, hier unten Birken-dominiert.

fast wieder unten - wir waren tatsächlich da oben

Fast wieder unten – wir waren tatsächlich da oben.

Erfrischungstrunk - das hab ich mir verdient.

Erfrischungstrunk – das hab ich mir verdient.

Bächlein neben dem Weg Goslarsche Gleie

Natürlich habe ich das Bächlein neben dem Weg Goslarsche Gleie fotografiert! Und Socke hat gleich noch ein paar Schluck daraus genommen.

Mittagszeit in Wernigerode - Goldkugeln vor Himmelblau. - Pause.

Mittagszeit in Wernigerode – Goldkugeln vor Himmelblau. – Pause.

Read Full Post »